Rohdiamanten (Diamanten sind für die Ewigkeit: Buch 2)

Wir tun Dinge, die uns gefühllos machen.

Das ist der Preis für Macht und Geld, dafür, dass wir la belle vie leben und die französische Mafia leiten. Dann tauchte sie auf wie eine hübsche Wildblume, die durch die Ritzen eines schmutzigen Pflasters wächst – zerbrechlich und doch unverwüstlich, ein Hauch von Schönheit inmitten des Schmutzes. Sie sollte nur ein weiterer Job sein, eine namenlose Person, die ich aus ihrem Leben reißen und meinem Bruder übergeben sollte, nichts weiter als ein Pfand in unserem Diamantengeschäft.

Für Männer wie uns gibt es einen psychologischen Stempel.

Uns fehlt es an Empathie und Schuldgefühlen.

Wir tun Dinge, um zu bekommen, was wir wollen, Dinge, die Blumen verwelken lassen.

KAUFEN SIE DAS BUCH

EBOOK

TASCHENBUCH

HÖRBUCH

*Paid link: As an Amazon Associate, this site earns from qualifying purchases.

×
Product added to cart

No products in the cart.